Skip to main content

Mausgriffe Guide: Claw, Fingertip und Palm Grip

Mausgriffe

 

Mausgriffe Guide: Claw, Fingertip und Palm Grip

Oft findet ihr in unseren Tests und Bewertungen die Begriffe „Claw, Fingertip und Palm Grip“. Damit ihr versteht wovon wir da reden, möchten wir sie euch nun gerne in unserem Mausgriffe Guide vorstellen. Um euch die Entscheidung etwas leichter zu machen, erklären wir euch alle Begriffe noch einmal genau und schlagen euch die passende Maus für den jeweiligen Griff vor.

 

Mausgriffe

Claw Grip

Der Claw Grip Griff ist, wie der Name bereits ahnen lässt, der Mausgriff bei dem man die Maus wie mit einer „Kralle“ in die Hand nimmt. Oftmals wird der Claw Grip Griff mit dem Palm Grip gemischt, da der Handballen fast genau so auf der Maus aufliegt, der Unterschied hier sind die angewinkelten Finger. Man sollte hierbei auf eher kleine und symmetrische Mäuse zurückgreifen, natürlich nur soweit wie es die Handgröße zulässt.

 

Fingertip-Grip

Fingertip Grip

Beim Fingertip Grip liegt anders als beim Claw- und Palm Grip Griff die Handfläche überhaupt nicht auf der Maus auf. Lediglich die Fingerspitzen berühren die Maus, dies ist ein Vorteil (präzise Bedienung) aber auch gleichzeitig ein Nachteil (man gewöhnt sich an die Maus sehr oft hochzuheben und dann erst zu verschieben). Genau wie beim Claw Grip sollte man hier auf eher kleine Mäuse setzen, damit die Hand über der Maus „schweben“ kann.

 

MausgriffePalm Grip

Der Palm Grip ist der einzige Griff, bei dem die Hand fast komplett auf der Maus aufliegt. Hier sollte man sich nach großen Mäusen umsehen, da fast die ganze Hand auf der Maus Platz finden muss. Wählt man eine zu kleine Maus, schleift ein großer Teil eurer Hand auf dem Mauspad und bremst eure Bewegungen bzw. machen diese unpräzise.

 

 


Fazit

Es handelt sich um 3 verschiedene Varianten eine Maus in der Hand zu halten. Welche „besser“ oder „schlechter“ ist kann man dabei nicht sagen, da jeder Mensch sich meistens automatisch einen dieser Mausgriffe angewöhnt. Somit solltet ihr eurer bisherigen Art die Maus zu halten treu bleiben und euch einfach nach der richtigen Gaming Maus dafür umsehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *